MUSEUMSNACHT

vom 10. September 2014

Mit dem Motto: „25 Jahre Eröffnung des Panorama Museums“
MUSEUMSNACHT

„Panorama mit Mond“; Rechteinhaber: Fred Böhme / Archiv Panorama Museum

Bad Frankenhausen. Am 14. September 1989 wurde das Panorama Museum feierlich eröffnet, somit widmet sich unsere diesjährige Museumsnacht im Jahr der Jubiläen (vor 100 Jahren Ausbruch des 1. Weltkrieges, vor 75 Jahren Beginn des 2. Weltkrieges und vor 25 Jahren der Fall der Mauer) seinen ganz eigenen Jubiläen (40. Jahrestag der Grundsteinlegung zum Panorama-Gebäude, 85. Geburtstag und 10. Todestag Werner Tübkes und das 25. Eröffnungsjubiläum unseres Museums). Alles wird sich in diesem Jahr um die Geschichte unseres Museums drehen, d.h. mehrere Ausstellungen geben an diesem Abend einen Einblick in die verschiedenen Aktivitäten des Museums wie zum Beispiel die Sammeltätigkeit und die Museumspädagogik. Dazu gibt es wieder thematische Führungen und kleinere Kunstaktionen. Musikalisch wird der Abend unter anderem durch das Trio POLLYANNA aus Frankreich und DIRK DARMSTAEDTER & BAND begleitet.
Das Programm ist zum Zeitpunkt der Drucklegung noch nicht komplett! Es ist noch mit verschiedenen Ergänzungen und Erweiterungen zu rechnen.
Eintritt: Vorverkauf (an der Panorama-Kasse bzw. am Mittwoch, dem 22. Oktober zwischen 16:30 und 17:30 Uhr in der REHA-Klinik Bad Frankenhausen) 8,- €, Abendkasse 10,- €, weitere Informationen / Reservierungswünsche über Fred Böhme, Tel.: 034671-6190 oder E-Mail: fred.boehme@panorama-museum.de; mit Shuttleservice durch Taxiunion Tel.: 0800-3023666, Abfahrt ab REHA-Klinik 19:00 Uhr, nach Konzertende ca. 22:45 Uhr zurück. Interessenten melden sich bitte vorher an, REHA-Patienten tragen sich bitte in die Liste im Patientenordner ein!

Fred Böhme

Quelle: www.arterner-zeitung.de/artikel/2014-09/MUSEUMSNACHT

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten.

Beliebte Artikel

Warning: mysqli_fetch_assoc() expects parameter 1 to be mysqli_result, boolean given in /mnt/webq/a1/87/52885287/htdocs/kyffdates.de/artikel.php on line 291